Jria Trächtigkeitstagebuch


10.03.20, Jria erster Läufigkeitstag, judiiiihuiiii die VORFREUDE beginnt.

Ihr Gewicht 6,1kg. Es folgen in etwa 10 Blutungstage, die ganze Läufigkeit dauert 3 Wochen. 


13.03.20, heute hat Jria viel geschlafen.

Die Hormonumstellung macht müde und dann noch dieses Wetter. Mal so und gleich wieder anders. Mit Mama Janice war sie auf Morgenspaziergang und Schnüffelkurs mit Zeitung lesen. 


16.03.20, Jria und Twister wurden entwurmt um alles sicher zustellen für die Entstehung der kleinen Russell`s..

Wir haben sicherheitshalber auch gleich Bruce, Janice, Evana, Kensy und Jeany und auch die 2 Katzi Tatzi entwurmt. Nach dem Mittag genoss sie die wärmende Frühlingssonne in Mitten der Osterglocken..


19.03.20, 10. Tag, Jria "heisse Zeit" ist eingetroffen.

Ab jetzt heisst es aufpassen, Leinenzwang ist angesagt. Wobei für Jria gibt`s nur Twister. Heute gabs ne Runde Schnüffelparcour mit der Familie. Am Sonntag gleich nach dem Mittag geht es nach Seengen zu Liebhaber Twister.


22.03.20, 13. Tag, heute Nachmittag 13.30 Uhr, hiess es Liebesspieltreffen.

Keine Ohren reinigen und kein Lefzen lecken - nichts. Nur Küsschen und schon begann das Liebesspiel. Es war so ruhig, lieblich und lustig zugleich, schmunzel. Jria und Twister waren sich sofort einig und störten sich kein bisschen an der nicht romantischen Einrichtung. Auf Grund des Coronavirus fand ihr Date im ausgeräumten Aufenthaltsraum statt. Mit Einhaltung der Hygienevorschriften und dem nötigen Abstand, hielten sich die zwei Frauchen im Hintergrund. Nun heisst es für ca. 4 lange Wochen warten, bis wir die ganz sichere Gewissheit haben.


25.03.20, 4. Tag der Trächtigkeit, sofern ihre Liebelei Früchte oder besser geschrieben Welpen trägt.

Beim Essen ist Jria die Erste. Sie kuschelt gerne und geniesst die Ruhe mit Grosspapa Bruce. Zum herrlichen Frühlingstag konnten sie auch noch die Sonne auf der Terrasse geniessen.


28.03.20, die erste Woche ist vorbei, alles bestens.

Jria ist sehr ruhig, anhänglich und fordert ihre Schmusezeit. Über den Mittag war sie auf Spaziergang zusammen mit ihren Töchtern Kensy und Jeany. Sonne geniessen bevor der Schnee kommt. Die Läufigkeit ist in etwa 2 Tagen vorüber.


31.03.20, 10. Tag der Trächtigkeit - die Läufigkeit ist vorbei.

Judihui es gibt wieder Freigang, zumindest auf unserer Wiese. Ansonsten ist im Frühling Leinenpflicht angesagt. Zum Zabig, nach ausgiebigem Herumtoben bei dem herrlichen Wetterchen, gab es noch getrockneten Hühnchenhals.


04.04.20, Collage und Fotos vom freudigen Kuschelmonster Jria, dazu mit Lachshautrolle und die Beschreibung was seit dem 22.03., also in den letzten 2 Wochen geschehen ist.

  • Am Decktag wanderten die Spermien aufwärts durch die Schleimhaut.
  • An den nächsten beiden Tagen erreichte das Sperma die Eizellen und die Befruchtung fand statt. Sofern Jria bereits ihre Ovulation - den Eisprung hatte.
  • Die Anzahl der befruchteten Eizellen entscheidet die Hündin, die innert 3 bis 4 Tagen den Gebärmutterhals passierten.
  • Jetzt begannen die Zellteilungen.
  • Mitte 2ter Woche entwickelten sich die Eizellen zu Sprosskeimbläschen, sogenannte Blastozyten.
  • Die letzten Tage der nun 2ten Woche erreichten sie die Gebärmutterhörner wo sie sich in den kommenden Tagen vom freischwebenden nun einnisten werden. Ab dann können wir sie bereits Embryos nennen.

07.04.20, 17. Tag der Trächtigkeit - Jria geht es tip top.

Das erste Viertel ist geschafft und die Embryos beginnen nun Kopf und Körper, die Wirbelsäule und das zentrale Nervensystem anzulegen. Mama Jria und ihre beiden Töchter Kensy und Jeany waren auf Inspektion des neuen Welpengehäges.