Moira und Coco haben ihre Babys, 30.12.2022

             Verliebt am 03.11.2022

                                                          Welpen vom 30.12.22, Fotos von 23.00 Uhr

Fotos vom 30.12.22 um 19.05 Uhr und 23.30 Uhr 

Hier gibt es täglich NEUES zu LESEN und zu SEHEN.

FOTOS von MAMA und dem TRIO HAPPY – BABY oder 

runter scrollen und die einzelnen COLLAGEN jedes WELPENSCHATZIS.

30.12.22, uns geht es gut. Wir sind kerngesund und atmen kräftig. Die Aufnahme der Kolostralmilch von Mama in den nächsten 36 Stunden ist jetzt das Allerwichtigste, denn die ersten Tage legen den Grundstein für ein gesundes Leben. Sie enthält alle Vitamine und Abwehrstoffe die wir brauchen.

31.12.22, unsere Mama Moira ist ganz ganz toll und uns geht es super gut. Sie bekommt für ca. 2 Wochen Arnica D12 morgens und abends je 3 Globuli – unterstützt von Innen die Heilung und Reinigung der Geburtswege.

01.01.23, Essen und Ausruhen ist wohl das Beste zur Erholung und für unser Gedeihen. Die ersten 36 Std. sind vorbei und wir ALLE putzmunter und gesund. Mama geht es super und Hebamme freut sich riiiesiiig. 

02.01.23, Mama ist die Beste und macht das einfach wunderbar. Sie hat sich schon super gut von der Geburt erholt. Die 2beiner sind entzückt. Uns lässt sie keine Sekunde aus den Augen.

03.01.23, wir entwickeln uns prächtig, bei lecker Mamamilch und eben viel viel Schlaf. Klarooo, haben ja auch das beste Mami das es gibt. Kuscheln mit ihr ist ohnehin das Grösste.

04.01.23, Frauchen - Hebamme traut ihren Augen kaum, wir haben mächtig an Gewicht zugelegt. Heute sind wir 5 Tage jung und es gab wieder neue Collagen von uns.

05.01.23, Mama liegt des Öfteren Draussen in einem der vielen Bettchen und beobachtet uns. Was sie wohl denkt? Viel tut sich ja noch nicht in der vegetativen Phase…Mamamilch und viel viel Schlafen…........

06.01.23, inzwischen sind wir 1 Woche jung. Sind kerngesund, putzmunter und bereits am Krabbeln, wenn Mama kommt. Unsere Pendelbewegungen mit dem Köpfchen haben wir schon super drauf, um die Zitzen schneller zu finden. Ui ja und wir haben unsere Namen erhalten, jiiipiiieijeee. Neue Collagen unten stehend.

07.01.23, Mama ist einfach die Beste – so bemüht um uns und doch ist sie mit den anderen Wuffels schon ab und an Draussen unterwegs. Klar nur zum kurzen zusammen sein und auf Gassitoure.

08.01.23, wir üben uns im Bettchen erkunden und Mama schaut ganz genau hin. Ansonsten gabs einen faulen Sonntag mit chillen und entspannen, essen, schlafen und einfach sein, schmunzel.

09.01.23, einer dieser magischen Momente….. der war heute. Als Mama kurz unsere Welpenstube verlies, kam da ganzkörperzitternd, vor der Tür nicht mehr aushaltend, Grossmama Kensy zu Besuch. Ganz vorsichtig schlich sie sich bis zu unserem Bettchen. Wie Grossmütter so sind, hat sie gleich angefangen uns zu putzen, als ob das Mama nicht könnte, tz tz tz, Grossmütter eben. Es wäre noch viel zu früh für einen Besuch meinte Hebamme, allerdings weiss Mama und Grossmama genau wie sie miteinander umgehen müssen. Als Mama wieder da war, hat Grossmama schön Abstand gehalten und uns beobachtet. Es war einfach schööön.

10.01.23, Wuffdiewau unsere Entwicklung ist perfekt. Drei Tage früher als erwartet öffnen wir bereits ein wenig die Äuglein. Wir sehen zwar noch nicht viel, jedoch von Tag zu Tag immer mehr und weiter. Wirklich erst so ca. ab dem 18ten Tag. Ah ja und Hebamme hat ein wenig an der Umgebung gefeilt, denn sie ahnt, dass wir uns schon bald mehr in Bewegung bringen. Robben bereits tüchtig von einem Ende zum andern.

11.01.23, hüpf hüpf und juheee stürmte heute Mittag unser Tantchen Enola in die Stube. Mama musste ihr kurz Bescheid geben, dass es ihre Baby wären, aber dann hats geklappt und sie konnte sich kaum beruhigen vor lauter Freude. Nach unserer Begrüssung, haben sie noch zusammen Rinderhautstange gekaut. Diese Freude gabs übrigens gleich im Doppelpack. Denn Urururgrosspapa Bruce stand auch noch plötzlich da und guckte ganz verschmitzt. Wir können euch sagen, er ist einfach die Liebe in Hund. Hebamme hat schön geschmutzelt und Mama war bei ihm total entspannt. Ja und wir sind heute noch 12 Tage jung und es gab mit leicht bis ganz geöffneten Äuglein neue Collagen von uns.  Schon bald heisst es, * schau mir in die Augen Kleines *.

12.01.23, das nach aussen gewanderte Gehörgangbläschen schiebt sich nun zur Seite und langsam können wir auch schon ein wenig mitlauschen. Wirklich erst ca. in 4 Tagen, langsam steigernd.

13.01.23, wir üben uns nach Leibeskräften das Köpfchen zu halten und die ersten Schritte zu gehen sind wir auch am üben. Einmal querbettein durchs Körbchen.  Schweisstreibende Sache bellen wir euch zu. Bis zum Bettchenrand gehen klappt schon recht gut, da gucken wir dann in die weite Welt hinaus, schmunzel.

14.01.23, Jria kam zu Besuch. Es war ein ganz normales Kommen und Gehen von Urgrossmama, die nach dem Rechten sah und wieder ging, Lach. Klar es war auch unspektakulär, schliesslich ist Urgrossmama auch die beste Freundin von Mama. Sie ist immer mit ihr zusammen. Also, so der Liebling der Russellbande vom Sarnersee.

15.01.23, es gab von uns wieder einzeln neue Collagen mit 16 Tagen. Nach unten scrollen bitte. Na sind wir nicht einfach zum Knutschen? Die Äuglein sind ganz offen, jiiipiiieijeee – nur sehen können wir allerdings noch nicht viel, ca. 30cm weit, einfach noch verschwommen. Sie sind von einem blauen Schimmer immer noch geschützt.

16.01.23, das Köpfchen halten geht schon recht gut und wir versuchen weiter wacker auf unseren Beinchen zu stehen. Es sei einfach nur köstlich, meint Hebamme und ihre 4 Männer. Manchmal geht es schon recht lustig zu und her. Und Mama putzt und putzt, dass wir schon quietschen wie frischpoliertes Silber.

17.01.23, Hebamme musste heute Morgen eine Rampe bauen, einmal aus dem Bettchen schleichen hat nämlich schon toll geklappt. Ok, war mehr ein hinaus blumsen, denn unsere Beinchen wackeln noch hin und her und her und hin. Dazu sind wir auch noch gleich am Zahnen.

18.01.23, Spielen möchten wir doch auch so gerne. Och ist das Alles anstrengend. Ab jetzt entwickelt sich die Sehfähigkeit sehr schnell. Dasselbe trifft auch für unser Gehör zu. Ebenfalls Hebamme erkennen wir sofort, wenn sie in die Welpenstube kommt, denn unsere Nase ist top.

19.01.23, so jetzt brechen wir tatsächlich bereits richtig aus. Haben Hebamme heute Nacht dreimal geweckt, schmunzel. Mama passt immer gut auf uns auf, ihr entgeht nichts, dann stupst sie Hebamme an, die uns wieder ins Bettchen zurück bringt. 

20.01.23, wir sind genau 3 Wochen jung und die Zähnchen gucken ein wenig hervor. Es hat von uns Einzeln wieder neue Collagen gegeben. Wir erkunden noch wacklig auf den Beinchen die nähere Umgebung und total erledigt fallen wir dann einfach um.

21.01.23, es hiess stillgestanden, denn Frauchen - Hebamme machte ihre obligate 3 Wochen Gesichtscollage. Na sind wir nicht bildhübsch ?

22.01.23, manchmal werden wir jetzt schon Draussen gestillt und wir machen die ersten grossen Spielversuche. Wer ist denn die - der Schnellste ... ? Und hundemüde schlafen wir dann an Mama gekuschelt einfach wieder ein.

.23.01.23, unsere Wanderschaften dehnen sich allmählich aus und wir kommen schon ein rechtes Stück voran. Auch zeitlich sind wir immer länger und schneller unterwegs.

24.01.23, inzwischen sind wir wieder ein grosses Stück gewachsen und wenn wir vor Freude wedeln fallen wir noch um. Hebamme hat übrigens unsere Geburtenwanne mit einem Kuschelbett getauscht.

25.01.23, wir haben das erste Spielzeug bekommen, jipiii und juuuheee. Das ist total spannend wieder NEUES zu lernen und zu entdecken. Mama spielt gleich mit und hat genau so FREUDE daran.

26.01.23, Terrier- POWER ist angesagt, langsam geht es rund bei uns. Alles so super mega toll und wir dürfen nun ganztags Radio horchen. Ebenfalls bleiben die Türen immer mal länger offen um uns an verschiedene Geräusche zu gewöhnen.

27.01.23, sodeli die ersten Besucher trudeln ein. Neue Menschis riechen und unsere Frauchen und Herrchen kennen lernen. Ei ist das Alles aufregend hier und für die 2beiner sehr emotional.

28.01.23, Mama fand - wir müssten dazu lernen - Stillen im Stehen. Nun wir sind schlau und wissen ganz genau, auch eine Stehbar russelligst zu nutzen. Ebenfalls wurde unser Spielbereich wieder etwas vergrössert und mit noch mehr Spielsachen ausgestattet.

29.01.23, Russellparty oh ja, die gabs heute. Unsere Verwandtschaft schaute wieder mal vorbei. Ei ei eieiei, wie haben wir gestaunt, terrierlach. Herrlich wars, einfach herrlich und Tantchen hätte uns sogar gestillt. Sie sind einfach ALLE so mega lieb.

30.01.23, heute sind wir auf den Tag genau 1 Monat jung und ALLE haben eigene Charakterzüge. NEWS unter den einzelnen Collagen. Spielen mit und Mama ärgern gelingt uns auch schon sehr gut, danach sind wir aber wieder hundemüüüde.

31.01.23, nun nehmen wir den ganzen Wohnzimmerbereich unter Beschnüffelung und zum SPASS haben, das wohl Wichtigste im Leben. Hebamme hat NEU eingerichtet, wauprächtig bellen wir Euch.

01.02.23, unsere Tagesabläufe – aus den Bettchen – Essen – Spielen – in die Bettchen. Das haben wir uns auch verdient nach den letzten aufregenden Tagen, mit so viel Neuem, dazu hatten wir ja auch noch ganz viel 2beiner Besuch.

02.02.23, vor und nach dem Mittag kamen uns unser Tantchen Enola und Grossmama Kensy zusammen besuchen. Das war vielleicht ein grosser SPASS. Tantchen ist schon ein richtiger Partyzapfen und Grossmama wollte uns klauen, kicher. Dazu schien uns auch noch die Sonne auf den Pelz.

03.02.23, yeah TRIO HAPPY RUSSELLPARTY mit Spielen, Spass haben, das Leben geniessen………. Einfach SEIN und CHILLEN. Oh herrlich – so herrlich… und Mama ärgern, klaro.

04.02.23, um Mama ein wenig zu entlasten, bekommen wir ab jetzt ein bisschen feste Nahrung. Je ein halbes Kaffelöffeli Hüttenkäse und Baby Brei mit 3 Welpenfutterkörnli in Wasser aufgeweicht, stetig steigernd bir zur 6ten Woche.

05.02.23, spielerisch gewöhnen wir uns nun an Häuschen, Tragetaschen und Hundeboxen. Unsere Mama ist total cool und zeigt uns, dass wir keine Angst haben müssen. Von einer Box, Tasche und Häuschen zum Andern, hat sie uns begleitet.

06.02.23, heute haben wir schon in den Häuschen, Tragetaschen und Hundeboxen geschlafen. Hebamme sagt dies wäre sehr sehr wichtig und wir durften ein ganz wenig Heidelbeerjoghurt probieren. Wow das war vielleicht LECKER und ist dann noch so gesund.

07.02.23, farbenfroh und kunterbunt hat Hebamme eingerichtet, denn mit grossen Schritten geht es auf die Fasnacht zu. Hebamme ist ganz hin und weg von uns. Sie staunt nicht schlecht wie wir alles einfach in aller Ruhe annehmen. Klar, Mama immer an unserer Seite. Sie ist eh die BESTE.

08.02.23, wuffdiewau die Tür ging auf. Wir durften unseren ersten Ausflug in die Küche machen. Haben unsere Körper ganz laaaaaang gezoooooogen und schauten erst mal links und dann rechts ... haben abgewartet ... Mama hat uns schön geholfen. Die Neugier siegte dann und mit zaghaften kleinen, Schritten, wagten wir es, ihr nach zu tapsen.

Collagen von jedem Welpen einzeln

♥ Erstgeborener Snoopy

* Ihr könnt nicht mehr für mich anrufen, werde auf Mitte März von meinen Liebsten Karin und René abgeholt, wauprächtig bell ich euch. Das wird einfach so was von super toll in Mellingen. *

1. Welpe Junge weiss - schwarz, geb. um 14.04Uhr, Gew. 196gr. Fotos li von 23.00 Uhr. Mitte vom 01.01.23, 2 Tage jung, Gewicht 265gr. Re Collage vom 04.01.23 5 Tage und 414 gr.

Links mit 1 Woche und 477gr. heisse Snoopy. Mitte 12 Tage 11.01.23, öffne die Augen und wiege 666gr. Rechte Collage vom 15.01.23, hebe das Köpfchen mit 16 Tg und bin 790 gr.

Links 20.01.23, bin 3 Wochen, die Zähnchen gucken hervor u. wiege 1020gr. Mitte 1 Monat, gechillter, schmusiger, sehr spielfreudiger Snoopy, 1165gr.

♥ Goldene Mitte Moena Cocolina

* Schade für euch, liebe Leute, ich habe ein super tolles Plätzli in Kägiswil gefunden. Werde zu Claudia ziehen, dass wird so cool. Freue mich schon riesig auf unsere Abenteuer, juuhee. *

2. Welpe Mädchen weiss - schwarz, geb. um 16.00Uhr, Gew. 180gr. Fotos li von 23.00 Uhr. Mitte vom 01.01.23, 2 Tage jung, Gewicht 240gr. Re Collage vom 04.01.23 5 Tage und 363 gr.

Links mit 1 Woche und 424gr. heisse Moena Cocolina. Mitte 12 Tg 11.01.23, öffne die Augen u. wiege 625gr. Rechte Collage vom 15.01.23, hebe das Köpfchen mit 16 Tg und bin 775 gr.

Links 20.01.23, bin 3 Wochen, die Zähnchen gucken hervor u. wiege 1025gr. Mitte 1 Monat, besonnene, knuddelige, sehr fröhliche Moena, 1195gr.

♥ Jüngster Fox

* Falls ihr ein Auge auf mich geworfen habt, Pech für euch. Ich beziehe mein neues Domizil bei Karin, Jens, Keno und Amon. Das wird vielleicht spannend, grosse Freude herrscht. *

3. Welpe Junge tricolor, geboren um 16.55 Uhr, Gew. 220 gr. Fotos links von 23.00 Uhr. Mitte vom 01.01.23, 2 Tage jung, Gewicht 295gr. Re Collage vom 04.01.23 5 Tage und 448 gr.

Links mit 1 Woche und 515gr. heisse Fox. Mitte 12 Tage 11.01.23, öffne die Augen und wiege 696 gr. Rechte Collage vom 15.01.23, hebe das Köpfchen mit 16 Tagen und bin 835 gr.

Links 20.01.23, bin 3 Wochen, die Zähnchen gucken hervor u. wiege 1040gr. Mitte 1 Monat, interessierter, liebevoller, sehr gelassener Fox, 1185gr.